Tag der offenen Tür 2014


Unser nun schon zur guten Tradition gewordene Tag der offenen Tür fand am Sonnabend, dem 5. Juli, statt.
Zum politischen Teil hatte unser Jugendvorstand die Jugendorganisationen von CDU, SPD, Linken, FDP und Grünen eingeladen.
"Billiglohnland" Sachsen, das Sächsische Vergabegesetz und der Erhalt einer dezentralen Berufsschullandschaft standen als Themen zur Diskussion.
Leider konnte unser Moderator, der Dresdner Journalist Michael Bartsch, nur Sebastian Fischer von der CDU und Valentin Lippmann von den Grünen zur Diskussionsrunde begrüßen.
Das Fehlen der anderen drei Parteien war bedauerlich, führte aber zu einer um so tiefgründigeren Diskussion, an der unsere Mitglieder und Gäste aktiv teilnahmen.
Nach dem politischen Teil standen Gespräche bei Bier und Bratwurst, Kaffee und Kuchen im Mittelpunkt. Ein Dresdner Ortsvorstand und die Fachgruppe des Bauhauptgewerbes nutzten den Rahmen für ihre jeweilige Vorstandssitzungen.
Die lockere Atmosphäre bot gute Möglichkeiten für den Austausch zwischen unseren hauptamtlich Beschäftigten, den ehrenamtlichen Funktionären und unseren Gästen.
Unsere Partner von "Volksfürsorge" und "Arbeit und Lernen Dresden" informierten über ihre Angebote.
Der sechste Tag der offenen Tür war eine sehr gelungene Veranstaltung und allen die zu Gelingen beigetragen haben, sei hier herzlich gedankt !

Hier gibt es die Fotos vom Tag